Karstadt Oktoberfest im Herzen von Hamburg 2018

Das Oktoberfest gehört zu den bekanntesten Volksfesten in Bayern und auf der ganzen Welt. Selbst außerhalb Europas gibt es einige Länder, die mit typischen Spezialitäten und Zelten versuchen, das German Oktoberfest auch ihren Landsleuten näher zu bringen. Im Bundesland Bayern hat das Oktoberfest auf den Theresien-Wies`n bereits eine Jahrhunderte alte Tradition. Besucher müssen aber keinesfalls bis in den Süden Deutschlands fahren, um die bayerische Feierlaune im Dirndl zu erleben. Auch in Hamburg gibt es bereits seit etlichen Jahren das Oktoberfest. Hier haben die Besucher allerdings die Qual der Wahl, da es nicht wie in Bayern nur ein Oktoberfest gibt, sondern gleich mehrere. Dies war auch im vergangen Jahr nicht viel anders. Zum Oktoberfest 2017 lud die Stadt gleich an mehreren Ecken zu Schweinshaxe und Live Musik ein – 2018 soll es wieder soweit sein!

Traditionelles Oktoberfest bei Karstadt Mönckebergstraße

Das wohl bekannteste Oktoberfest Hamburgs gab es wieder bei Karstadt. Wie alle Jahre zuvor lud die Karstadt Filiale in der Mönckebergstraße auch 2017 wieder zu ihrem traditionellen Oktoberfest ein. Wo sonst Autos stehen, wurde das Parkdach im siebten Obergeschoss von Karstadt Sport Hamburg kurzerhand zum bayerischen Wiesn-Flair mit Zelt, Bier, Brotzeit und Live-Musik umgewandelt. Eine Live-Band sorgte mit alpenländischer Volksmusik für die richtige Stimmung.

Weitere Oktoberfeste in Hamburg 2017

Das Oktoberfest auf dem Parkdach des Karstadt Kaufhauses war jedoch nicht das einzige Oktoberfest Highlight, was der Veranstaltungskalender 2017 zu bieten hatte. Egal ob Wandsbek, Norderstedt, das Hofbräuhaus oder die Fischauktionshalle, überall floss bayerisches Bier in Strömen.

Oktoberfest in Hamburg – Wandsbek

Vom 21. September bis zum 7. Oktober stand auch der Hamburger Stadtteil Wandsbek ganz im Zeichen des Oktoberfestes. Im Festzelt auf dem Wandsbeker Marktplatz konnten die Besucher den traditionellen Fassanstich erleben und leckere Schweinshaxen, Weißwurst und Brezn essen. Darüber hinaus gab es natürlich auch die original bayerische Livemusik

Oktoberfest im Hofbräuhaus Hamburg an der Alster

Ein besonderes Oktoberfest boten im Jahr 2017 auch die beiden Hofbräuhäuser der Stadt Hamburg. Neben dem traditionellen Fass Anstich am 22. September könnten die Besucher bis zum 7. Oktober auch das Original Hofbräu- Oktoberfestbier genießen. Und auch das Unterhaltungsprogramm mit Wiesn-Bier, bayerischen Spezialitäten und Livemusik konnte sich sehen lassen.

12. Oktoberfest in Norderstedt

Im Hamburger Norden fand Ende September 2017 auch wieder das beliebte Norderstedter Oktoberfest bereits zum 11. Mal in der „Tribühne“ statt. An beiden Tagen konnten die Besucher viele bayerische Spezialitäten probieren und ein tolles Musik Programm mit Live Moderation erleben.

Oktoberfest Party Hamburg in der Fischauktionshalle

An drei Oktober-Wochenenden herrschte auch 2017 wieder typisch bayerische Wiesn-Atmosphäre in der Hamburger Fischauktionshalle. Neben einem frischen Erdinger Weißbier für die Besucher, gab es auch deftige bayerische Spezialitäten und zünftige Live-Musik. Darüber hinaus warteten auch wieder viele bayrische Wettkämpfe auf die mutigen Teilnehmer. Die Oktoberfeste kamen darüber hinaus so gut bei den Besuchern an, dass Hamburg im Herbst 2018 sicher wieder seine Pforten für die Wies`n an der Elbe und Alster öffnet.

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Dritten genutzt werden.