Leipzig als kulturelles Reiseziel

Die Großstadt Leipzig bildet gewissermaßen das Zentrum Ostdeutschlands. Sie hebt sich vor allem durch ihre starke Wirtschaft, ihren kulturellen Schätzen sowie ihrer hohen Einwohnerzahl hervor: Mit ihren 530.000 Einwohnern zählt sie zu den größten Städten Deutschlands nach Einwohnerzahl. Ihr Reichtum an Sehenswürdigkeiten macht Leipzig zu einem wahren Touristenmagneten.

Die Sehenswürdigkeiten in Leipzig sind vielfältig, sodass für jeden was dabei ist. Erwähnenswert ist zunächst, dass Leipzig als Musik-Hauptstadt gilt und entsprechend auch von der UNESCO als wichtiges musikalisches Zentrum anerkannt wird. Daher sollte man sich bei einem Leipzig-Besuch unter keinen Umständen das Bach-Museum entgehen lassen, vor dessen Toren das berühmte Bach-Denkmal steht. Auch sollten Musikinteressierte dem Gewandhausorchester Leipzig einen Besuch abstatten, welches zu den beliebtesten Opern in ganz Deutschland zählt.

Literaturinteressierte kommen in Leipzig auch auf ihre Kosten. Das Schillerhaus zum Beispiel ist ein echter Geheimtipp. Bekannter ist da die Nationalbibliothek Deutschland, die in Leipzig zu finden ist und als wahrer Bildungstempel gilt. Weiterhin von kultureller Bedeutung und absolut Sehenswert sind das Grassis Museum, das Gewandhaus zu Leipzig sowie das Museum an der Runden Ecke und das Museum der Bildenden Künste.

Leipzig hat aber nicht nur kulturell sondern auch architektonisch einiges zu bieten. Dies wird vor allem bei der Besichtigung der Nikolaikirche sowie der Thomaskirche und des alten und neuen Rathauses deutlich. Nicht nur unter architektonischen Gesichtspunkten ist die Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals sowie des Holocaust Memorials interessant: Sie gewähren einen Einblick in die Geschichte Leipzigs. Neben den genannten Sehenswürdigkeiten gibt es noch viele weitere Orte und Einrichtungen in Leipzig, die absolut sehenswert sind und nur darauf warten entdeckt zu werden.

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Dritten genutzt werden.