Musikstudium – Worauf sollte man achten?

Wenn man Musik studieren möchte sollte man über gewisse Grundvoraussetzungen verfügen. Eine komplexe musikalische Vorbildung und ein umfangreiches Theoretisches Wissen sind zwingend notwendig. Musik sollte zum täglichen Leben gehören und Spaß machen. Ein Musikstudium ist für den etwas, der langfristig vor Beginn des Studiums seine Veranlagung für Musik entdeckt und gefördert hat, zum Beispiel an einer Musikschule oder einem Konservatorium. Wenn man feststellt, dass ein Instrument spiele, oder singen nicht anstrengt, sondern Spaß bereitet, dann ist Musik studieren genau die richtige Entscheidung.

Fachrichtungen

Es gibt die Bereiche Musikpädagogik, Musikwissenschaften, Historische Interpretationspraxis, Kirchenmusik, Komposition und Dirigieren. Die verschiedenen Musikrichtungen sind primär Klassik oder Jazz/Rock/Pop. Auch da sollte man wissen welche der Richtungen man studieren möchte und welche Fach- und Musikrichtung man bevorzugt, wobei Jazz/Rock/Pop als eine Richtung gewertet und in der Regel nicht getrennt behandelt wird während des Musikstudiums.

Voraussetzungen für ein Musikstudium

Die Voraussetzungen werden immer in einem Musiktest und dem danach folgenden Auswahlverfahren geprüft. Das Musikstudium besteht dann aus dem Hauptfach wo man sich mit eher schwierigen Stücken bzw. verschiedenen Stil- und Zeitepochen befasst. In Gehörbildung erwirbt man Kompetenzen in mehreren Bereichen u. a. Intervalle, Melodiediktate und Rhythmen. In Tonsatz lernt man die Grundregeln der Harmonielehre. In Formlehre beschäftigt man sich mit der Musiktheorie und musikalischen Gattungen. Es gibt inzwischen viele andere Berufe die mit Musik zu tun haben, außer Sänger/-in und Musikpädagoge/-in. Es gibt inzwischen auch den medizinischen Bereich, wo man ein Musikstudium braucht. Musiktherapeuten nutzen die Musik zur Heilung von verschiedenen Krankheitsbildern.

Beliebte Hochschulen

In Deutschland gibt es eine ganze Vielzahl an Musikhochschulen. Im folgenden findet sich eine Auswahl an zehn beliebten Musikhochschulen:

  1. Hochschule für Musik und Theater Leipzig
  2. Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
  3. Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
  4. Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  5. Hochschule für Musik und Theater Rostock
  6. Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin
  7. Hochschule für Musik und Theater München
  8. Musikhochschule Stuttgart
  9. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  10. Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg

Jetzt heißt es Hochschule aussuchen, bewerben, Test machen und Musik studieren. Los gehts!

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Dritten genutzt werden.