So erlebst du deinen Traumurlaub

Wie sieht dein perfekter Urlaub aus? Auf der Karibik am Strandliegen, wandern in den Bergen oder doch lieber Sightseeing in einer neuen Stadt. Für jeden sieht der Traumurlaub ein wenig anders aus. Was jedoch bei jeder Reise das Wichtigste sein sollte, ist dem Alltag zu entfliehen und seine Auszeit in vollen Zügen zu genießen!

Hört sich jetzt erstmal nicht nach etwas Neuem an. Natürlich will jeder seinen lang ersehnten Urlaub voll und ganz auskosten, um danach wieder entspannt durchstarten zu können.

Aber was gehört eigentlich dazu genau das zu erreichen? Es liegt in deinen Händen deinen Traumurlaub zu erleben. Du musst nur wissen auf welche Kriterien du achten musst.

Sharing is caring – wen nehmen ich auf meine Reise mit?

Für deinen Traumurlaub brauchst du vor allem das: eine passende Begleitung. Schon bei der Auswahl deiner MItreisenden kannst du einiges falsch machen. Wähle mit Bedacht, wen du auf deinen kostbaren Urlaub mitnehmen willst. Das kann ausschlaggebend sein, ob dein Urlaub ein Traum oder ein absoluter Albtraum wird.

Natürlich sieht eine Reise mit der Familie ein wenig entspannter aus als ein Partyurlaub mit deinen Freunden. Überleg dir vorab, wie du deine nächste Reise verbringen willst und entscheide dann wen du am Besten mitnimmst. Es ist ja immer noch am Schönsten die Freuden eines traumhaften Urlaubs mit jemanden zu teilen und zusammen unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Plan but don’t overplan – wie plane und buche ich meinen Traumurlaub?

Deinen Traumurlaub selber zu planen ist heutzutage leichter als je zuvor. Du brauchst kein Reisebüro, sondern kannst ganz gemütlich von Zuhause alles herausfinden was du für deinen nächsten Urlaub brauchst. Wähle dein Reiseziel nach deinen Interessen, deiner verfügbaren Zeit und deinen finanziellen Mitteln. Erstelle auf jeden Fall eine Liste mit Orten, die du unbedingt sehen willst und Unternehmungen, die du auf jeden Fall machen willst.

Schau dir zum Beispiel die Liste der Top Reiseziele des Jahres an. Lese dir Reisebewertungen und Blogbeiträge der Orte durch, an denen du interessierst bist. Und schon wirst du schnell herausfinden, was dich am meisten anspricht und wohin dein nächster Urlaub gehen soll.

Hänge dich bei der Recherche so richtig rein und du wirst sehen wie sehr es sich auszahlen wird. Wenn du einen guten Überblick über dein Reiseziel hast ersparst du dir während deines Urlaubs viel Zeit und Nerven.

Mithilfe der folgenden Checkliste kannst du schrittweise deinen Traumurlaub planen.

Checkliste für die perfekte Planung:

  1. Wie viel Geld steht mir zur Verfügung?
  2. Wohin soll die Reise gehen?
  3. Was für Transportmittel gibt es dorthin? (Flugzeug, Zug, etc.)
  4. Wie lange soll mein Urlaub gehen?
  5. Was will ich dort alles machen?
  6. Welche Unterkunftsart ist am passendsten?

Achte jedoch darauf, es bei der Planung nicht zu übertreiben! Plane nicht alles bis ins letzte Detail. Lass noch genügend Raum für Entspannung, actionreiche Wassersportarten oder spontane Abenteuer. Die besten Erinnerungen sind immer noch die, mit denen du nicht gerechnet hast.

Disconnect to reconnect – warum dein Traumurlaub ohne Smartphone besser ist!

Heutzutage ist die regelmäßige Nutzung unseres Smartphones gar nicht mehr wegzudenken. Morgens ist es das Erste was wir in die Hand nehmen und auch am Ende des Tages das Letzte mit dem wir uns beschäftigen. Dass das nicht ganz gesund ist, wissen wir bereits. Es beeinflusst unser Sozialleben, unsere psychische Gesundheit und nicht zuletzt auch unser Schlafverhalten. Genau deswegen wäre es doch mal keine schlechte Idee wenigsten im Urlaub aktiv zu versuchen weniger am Handy zu hängen!

Um erst gar nicht in Versuchung zu geraten, könntest du dein Handy auch einfach zu Hause lassen. Genieße lieber die Zeit mit deinen Liebsten anstatt die ganze Zeit durch instagram und co. zu scrollen. Wenn du dann mal auf Handy – Entzug bist, nimmst du deine Sucht in all ihren Ausmaß so richtig war. Und ja, diese Realisation kann sehr schockierend sein. Aber du wirst auch merken, dass das Leben, welches sich vor deinen Augen statt auf deinem Bildschirm abspielt viel schöner ist.

Eat, eat and eat some more – Reise mit Genuss!

Während dem Urlaub gibt es wohl fast nichts besseres, als die ganzen leckeren Gerichte an einem neuen Ort zu probieren. Essen – und besonders gutes Essen – macht glücklich und gehört zu einem Traumurlaub absolut dazu. Denk mal nicht daran wie viele Kalorien dein Gericht hat und genieße es, dich durch so viele Spezialitäten wie möglich durch zu probieren!

Damit du aber nach dem Urlaub nicht den Kilo-Schock deines Lebens erlebst, könntest du zum Beispiel versuchen kleine Portionen zu essen. So isst du nicht nur automatisch weniger, sondern kannst auch viel  mehr ausprobieren. Mit diesen weiteren hilfreichen Tipps kannst du trotzdem noch essen was du willst ohne dir Sorgen zu machen,  während deinem all-inclusive Urlaub zuzunehmen.

Don’t worry, be happy – Strand, Sonne, Meer, aber kein Stress!

Einen neuen Ort zu erkunden bedeutet vor allem eins: Spaß haben. Tu das was dein Herz begehrt und lass dich durch nichts und niemanden unter Druck setzen. Du musst nicht jede einzelne Sehenswürdigkeit besuchen und auch nicht jeden kleinsten Insidertipp verfolgen, um einen erfolgreichen Urlaub zu haben.

Natürlich ist es total in Ordnung, wenn du versuchst so viele Orte wie nur möglich an deinem Reiseziel zu erkunden. Jedoch ist es auch ok, wenn du auch mal den ganzen Tag faul in der Sonne liegst. Das ist alles komplett dir überlassen. Höre auf deine eigene innere Stimme. Suche Ruhe, wenn es zu hektisch wird, und Aufregung, wenn es zu leise wird. Hauptsache du machst das, auf das du gerade Lust hast und genieße deinen Traumurlaub.

Fazit

Grundsätzlich geht es also genau darum. Erfülle während dieser Zeit deine persönlichen Wünsche. Nutze diese Zeit um durchzuatmen, zu reflektieren und einen Tapetenwechsel zu erleben.  Glücklicherweise gibt es dafür zahlreiche Möglichkeiten und Wege. Du musst nur herausfinden, was du willst und schon kann es losgehen. Egal wie viel Geld und Zeit dir zur Verfügung stehen. Ein Urlaub wird erst zu einem Traumurlaub, wenn du eben genau das machst, was du brauchst und willst.

Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von Dritten genutzt werden.